Wahrig Wissenschaftslexikon widmen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

widmen

wid|men  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 jmdm. od. einer Sache etwas ~ zueignen, darbringen, schenken, verehren ● jmdm. ein Buch ~ als Zeichen der Freundschaft od. Verehrung zueignen; sein Leben der Kunst, der Wissenschaft ~; seine Zeit einer Sache ~ seine Zeit mit einer S. verbringen; Herrn X gewidmet von Y (in Büchern) II 〈V. refl.〉 sich jmdm. od. einer Sache ~ sich eingehend mit jmdm. od. einer Sache beschäftigen ● sie widmet sich ganz ihren Kindern; sie widmet sich ganz der Pflege des Kranken [<mhd. widemen <ahd. widimen ”(mit einer Schenkung) ausstatten“; zu widamo ”Aussteuer, Brautgabe, Kirchengut“; → Wittum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Kn|el|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Süßgräser (Poaceae) mit zu Knäueln vereinigten Ährchen, die eine lappige, einseitswendige Rispe bilden: Dactylis; oV Knaulgras; ... mehr

Ger|mi|na|lie  〈[–lj] f. 19; Biol.〉 Germinaldrüse, Keim–, Geschlechtsdrüse [zu lat. germen ... mehr

Lö|wen|maul  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zu den Rachenblütlern gehörende Gartenpflanze: Antirrhinum; Sy Löwenmäulchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige