Wahrig Wissenschaftslexikon wildlebend - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Faul|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Kreuzdorngewächs, in lichten Wäldern verbreitet, bis 2,5 m hoher Strauch, dessen Rinde als Abführmittel dient: Rhamnus frangula [<ahd. fulboum; ... mehr

Amen|tia  〈f.; –, –ti|en; Med.〉 = Amenz

Bre|chungs|in|dex  〈m. 1 od. m.; –, –di|zes od. –di|ces; Phys.〉 das Verhältnis der verschiedenen Lichtgeschwindigkeiten in zwei Stoffen, die eine opt. Brechung bewirken; Sy Brechzahl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige