Wahrig Wissenschaftslexikon wildwachsend - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

wildwachsend

wild|wach|send  auch:  wild wach|send  〈[–ks–] Adj.〉 im Naturzustand wachsend, nicht angebaut, wild (Pflanzen); Sy wildwüchsig

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Trä|nen|na|sen|gang  〈m. 1u; Anat.〉 Gang, durch den die Tränenflüssigkeit in die Nase geleitet wird

Mus|kel|schwund  〈m.; –es; unz.; Med.〉 Verminderung der Muskelfasern nach Zahl u. Masse infolge Untätigkeit; Sy Muskelatrophie ... mehr

♦ Gas|trek|ta|sie  〈f. 19; Med.〉 Magenerweiterung [<grch. gaster ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige