Wahrig Wissenschaftslexikon Wille - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wille

Wil|le  〈m. 26〉 1 feste Absicht, Vorsatz 2 Entschlossenheit, Wollen 3 Einwilligung ● jmds. ~n brechen jmdn. unterdrücken, ihn zwingen, sich unterzuordnen; seinen ~n durchsetzen (wollen); den ~n haben, etwas zu tun; er soll seinen ~n haben wir wollen tun, was er will (wenn auch nicht gern); lass ihm doch seinen ~n! tu doch, was er will; sein: des Menschen ~ ist sein Himmelreich 〈fig.〉 wenn jmd. unbedingt etwas tun od. haben möchte, soll man ihm nachgeben, auch wenn man es selbst nicht versteht; wo ein ~ ist, ist auch ein Weg ● es war nicht böseres ist unbeabsichtigt geschehen; einen eigenen ~n haben wissen, was man will; keinen eigenen ~n haben nicht wissen, was man will, sich anderen zu sehr unterordnen; einen eisernen ~n haben 〈fig.〉; es ist mein fester ~, es zu tun; freier ~ 〈Philos.〉 die Entscheidungsfreiheit des Menschen; es ist doch mein freier ~, das zu tun oder nicht zu tun ich kann es doch selbst entscheiden; er ist guten ~ns er gibt sich Mühe; ein bisschen guter ~ gehört dazu; letzter, 〈fachsprachl.〉 Letzter ~ Bestimmung für den Todesfall, Testament; er hat den redlichen ~n, es gut zu machen; schwacher, starker ~ ● auf seinem ~n bestehen; ich tue es doch nicht aus bösem ~n (sondern weil ich nicht anders kann); etwas aus freiem ~n tun ohne Zwang, freiwillig; ich konnte es beim besten ~n nicht tun (obwohl ich es sehr gerne getan hätte); gegen jmds. ~n handeln; es ist gegen meinen ~n geschehen; etwas mit ~n tun absichtlich; mit ein wenig gutem ~n geht es schon; nach dem ~n des Künstlers, Baumeisters; jeder nach seinem ~n; es geschah ohne Wissen und ~n des Betreffenden; wider ~n unabsichtlich, ohne es zu wollen; ich musste wider ~n lachen; jmdm. zu ~n sein 〈geh.〉 tun, was jmd. will [<mhd. wille <ahd. willjo <got. wilja; → wollen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Krat|ze  〈f. 19〉 1 grobes Werkzeug zum Kratzen; Sy Kratzeisen ( ... mehr

Pyr|rol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Knochenöl vorkommende, heterozyklische, organ. Base [<grch. pyrros ... mehr

Tur|bi|nen|boh|ren  〈n.; –s; unz.; Tech.〉 Verfahren zum Bohren sehr tiefer Löcher in Gesteinen, wobei am unteren Ende des im Bohrturm aufgehängten Gestänges eine Turbine angebaut ist, die durch die mit hohem Druck eingebrachte Spülung angetrieben wird u. den unmittelbar mit ihr verbundenen Bohrer dreht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige