Wahrig Wissenschaftslexikon windschief - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

windschief

wind|schief  〈Adj.〉 1 nicht im richtigen Winkel befindlich (Dach, Haus) 2 〈umg. a.〉 nicht richtig gerade stehend ● ~e Geraden 〈Math.〉 nicht in einer Ebene liegende G. [→ winden1; urspr. bezogen auf Bäume mit Drehwuchs, eigtl. ”gewunden schief“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schür|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Bgb.〉 Minerallagerstätten aufsuchen 2 〈fig.〉 emsig forschen, suchen ... mehr

Forst|fre|vel  〈m. 5〉 mutwilliger Verstoß gegen die Forstvorschriften, Beschädigung am Forstbestand; Sy Forstvergehen ... mehr

Brom|was|ser|stoff  〈m. 1; Chem.〉 Verbindung des Broms mit Wasserstoff

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige