Wahrig Wissenschaftslexikon windschief - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

windschief

wind|schief  〈Adj.〉 1 nicht im richtigen Winkel befindlich (Dach, Haus) 2 〈umg. a.〉 nicht richtig gerade stehend ● ~e Geraden 〈Math.〉 nicht in einer Ebene liegende G. [→ winden1; urspr. bezogen auf Bäume mit Drehwuchs, eigtl. ”gewunden schief“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bit|ter|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 = Fieberklee

bak|te|ri|zid  〈Adj.〉 Bakterien tötend [<Bakterium ... mehr

Azi|mut  〈n. 11 od. m. 1; Astron. u. Geodäsie〉 Winkel, den ein Vertikal– od. Höhenkreis mit dem Meridian bildet [<arab. as–sumut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige