Wahrig Wissenschaftslexikon Winkel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Winkel

Win|kel  〈m. 5〉 1 〈Math.〉 zw. zwei sich schneidenden Geraden liegende Ebene 2 von zwei Wänden gebildete Ecke (eines Raumes) 3 〈fig.〉 heimliches Plätzchen, stille, abgelegene Stelle ● einen ~ messen 〈Math.〉 ● ein dunkler, heimlicher, lauschiger, malerischer, stiller, versteckter ~ 〈fig.〉; rechterW. von 90 °; spitzerW. von weniger als 90 °; stumpferW. von mehr als 90 °; toterBereich hinter dem Kraftfahrzeug, der im Rückspiegel nicht überblickt werden kann; in einem vergessenen ~ habe ich dies heute gefunden ● sich in einen ~ verkriechen 〈fig.〉; der Weg biegt dort im rechten, spitzen ~ nach links, rechts ab; ein ~ von 45 ° [<mhd. winkel <ahd. winkil ”Ecke“, eigtl. ”Biegung, Krümmung, Knick“; → winken]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hyp|äs|the|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 verminderte Berührungsempfindlichkeit (der Haut); Ggs Hyperästhesie ... mehr

Blind|leis|tung  〈f. 20; unz.; El.〉 Teil der elektrischen Leistung, der bei Wechselstrom nicht in die tatsächliche Arbeitsleistung übergeht

Leit|wert  〈m. 1; El.〉 Kehrwert des elektrischen Widerstandes, gemessen in der SI–Einheit Siemens; →a. Scheinleitwert ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige