Wahrig Wissenschaftslexikon Wirbel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wirbel

Wir|bel  〈m. 5〉 1 schnelle, drehende, kreisende Bewegung um eine bzw. die eigene Längsachse, drehende Bewegung in Flüssigkeiten od. Gasen 2 〈Mus.〉 2.1 〈auf Schlaginstrumenten〉 sehr schnelle, gleichmäßige Schläge mit beiden Schlägeln (Pauken~, Trommel~)  2.2 〈an Saiteninstrumenten〉 mit drehbarem Griff versehener Zapfen, um den jeweils eine Saite oberhalb des Griffbretts befestigt ist  3 Stelle auf der Fingerkuppe, an der die Hautrillen spiralenförmig verlaufen 4 Stelle auf dem Kopf, an der die Haare kreisförmig angewachsen sind (Haar~) 5 drehbarer Griff am Fenster zum Schließen u. Öffnen (Fenster~) 6 〈Anat.〉 Glied des Achsenskeletts der Wirbeltiere u. des Menschen; Sy Wirbelknochen 7 〈fig.〉 7.1 rasches, heftiges Durcheinander, rasche Aufeinanderfolge  7.2 〈umg.〉 Aufregung, Aufsehen  7.3 〈umg.〉 Aufruhr  ● sein Haar bildet auf dem Scheitel einen ~; sich einen ~ brechen, verletzen 〈Anat.〉; es gab einen großen ~, als bekanntwurde, dass … 〈fig.; umg.〉; einen ~ schlagen (auf der Trommel) ● im ~ der Ereignisse habe ich das vergessen; sich in den ~ des Faschings stürzen; ich verlor ihn im ~ des Festes, des Tanzes aus den Augen; ein ~ im Fluss, im Wasser; einen ~ über der Stirn, am Scheitel haben; viel ~ um einen Schauspieler machen 〈fig.; umg.〉 [<mhd. wirbel ”Kopfwirbel, Scheitel“ <ahd. wirbil, wirvil ”Wirbelwind“ <germ. *hwerbila ”Kreis, Ring, Scheitel, Bergspitze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Lein|dot|ter  〈n. 13; Bot.〉 = Dotter (2)

neu|ro|psy|chisch  〈Adj.; Med.〉 die Zusammenhänge von Nervensystem u. Psyche betreffend

Wand  〈f. 7u〉 1 seitliche Begrenzung eines Raumes (Gefäß~, Zimmer~, Holz~) 2 Trennungsfläche zwischen Räumen (Zwischen~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige