Wahrig Wissenschaftslexikon wirken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

wirken

wir|ken  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 Wirkung ausüben (Arznei, Genussmittel, Rauschmittel) 2 einen bestimmten Eindruck erwecken 3 erfolgreich arbeiten, tätig sein ● die Arznei beginnt zu ~; einen Anblick, Musik auf sich ~ lassen; sein: sein Wirken war segensreich ● diese Tabletten ~ abführend, beruhigend; Kaffee, Tee wirkt anregend; Alkohol wirkt berauschend; er wirkt gehemmt, unbeholfen; das Bild wirkt an dieser Stelle (nicht) günstig, (nicht) gut; sein Auftreten hat sehr gut gewirkt; er, sie wirkt noch immer jugendlich, jung; ein solches Verhalten wirkt lächerlich, peinlich, unangemessen; schädlich ~; das Theaterstück hat auf mich sehr stark gewirkt ● während seines Wirkens als Leiter der Schule; er hat lange Zeit in Afrika als Missionar gewirkt; auf jmdn. od. etwas ~ bei jmdm. od. etwas eine Wirkung hervorbringen; dieser Raum wirkt auf mich bedrückend; dieses Medikament wirkt auf die Nerven, Verdauung; das Bild wirkt aus einiger Entfernung besser; für eine Sache ~; gegen jmdn., gegen jmds. Einfluss ~; das Mittel wirkt gut gegen Kreislaufstörungen ● ein rasch, schnell, stark ~des Medikament II 〈V. t.〉 etwas ~ 1 〈geh.〉 hervorbringen, tun 2 〈Textilw.〉 durch maschenartiges Verschlingen der Fäden herstellen (Stoffe) ● Gutes ~; Strümpfe ~; Teig ~ 〈veraltet〉 T. kneten; diese Medizin wirkt Wunder 〈fig.〉 hilft sofort ● ein gewirkter Pullover; gewirkte Wäsche [<mhd. wirken, würken <ahd. wirchan, wurchan <germ. *wirkjan, wurkjan <idg. *uerg– ”tun; Arbeit“; → Werk]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ab  I 〈Adv.〉 1 weg 2 ausgehend von ... mehr

Roh|ling  〈m. 1〉 1 roher Mensch 2 〈Tech.〉 unpoliertes Guss(eisen)stück ... mehr

Peg|nitz|or|den  〈m. 4; unz.; Lit.; kurz für〉 Hirtenorden u. Blumenorden an der Pegnitz, von G. P. Harsdörffer 1644 gegründete Sprachgesellschaft zur Pflege der Schäferdichtung [nach dem fränk. Fluss Pegnitz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige