Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wisent

Wi|sent  〈m. 1; Zool.〉 Wildrind: Bison bonasus [<mhd. wisent, wisend <ahd. wisunt, wisant, wurunt ”Wisent, Auerochse“ <got. *wisands <germ. *wisund (<lat. bison, Gen. bisontis, grch. bison ”Auerochse“); vielleicht zu idg. *ueis– ”zerfließen“ (von faulenden Pflanzen), nach dem Moschusgeruch, der dem Tier zur Brunftzeit entströmt]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Lo|go|pä|die  〈f. 19; unz.; Med.; Psych.〉 = Sprachheilkunde [<grch. logos ... mehr

te|le|gra|fisch  〈Adj.〉 auf Telegrafie beruhend, mit ihrer Hilfe; oV telegraphisch ... mehr

Fast|break  〈[fastbrk]〉 auch:  Fast Break  〈n.; (–) – od. (–) –s, (–) –s; Sp.〉 nach einem überraschenden Ballgewinn während des gegnerischen Aufbaus rasch ausgeführter Angriff u. Durchbruch durch die aufgerückte Verteidigung (vor allem beim Handball u. Basketball), Konter; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige