Wahrig Wissenschaftslexikon Wohlklang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wohlklang

Wohl|klang  〈m. 1u; unz.〉 schöner, angenehmer Klang ● der ~ dieser Musik; eine Geige von herrlichem ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

No|ten|pult  〈n. 11; Mus.〉 Pult zum Auflegen der Noten

Rie|men|fisch  〈m. 1; Zool.〉 langer, seitlich stark zusammengedrückter, silberglänzender Fisch mit vielen schrägverlaufenden, schwarzen Streifen u. Flecken: Regalecus glesne

Ab|so|lu|tis|mus  〈m.; –; unz.〉 Alleinherrschaft eines Monarchen, der oberster Gesetzgeber, Gerichtsherr, Regierungsoberhaupt u. Militärbefehlshaber ist, absolute Monarchie [zu lat. absolutus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige