Wahrig Wissenschaftslexikon Wort - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wort

Wort  I 〈n. 12u; Sprachw.〉 sprachl. Äußerung des Menschen mit bestimmtem Bedeutungsgehalt, kleinster selbstständiger Redeteil;  ● die Bedeutung eines ~es; die Betonung eines ~es; der Klang eines ~es; den Sinn eines ~es (nicht) verstehen; im wahrsten, im eigentlichen Sinn des ~es ● Wörter auslassen, vergessen (beim Sprechen od. Schreiben); ein ~ richtig, falsch aussprechen; ein ~ richtig, falsch betonen; ein ~ buchstabieren; hier fehlt ein ~; Wörter lernen, wiederholen; ein (neues) ~ prägen; ein ~ (auf einen Zettel, an die Wandtafel) schreiben; sein: dieses ~ ist unübersetzbar; zwei Wörter (in einem Satz) streichen; ein ~ aus einer anderen Sprache, in eine andere Sprache übersetzen ● der Satz besteht aus fünf Wörtern; anschauliches, treffendes, veraltetes ~; sag mir ein anderes ~ für ”Hochmut“!; ein deutsches, englisches ~; einfaches, einsilbiges, mehrsilbiges, zusammengesetztes ~; kurzes, langes, schwieriges ~ ● ich habe den Brief ~ für ~ gelesen ganz genau; einen Satz ~ für ~ wiederholen; ein ~ mit fünf Buchstaben II 〈n. 11〉 1 Ausdruck 2 Ausspruch 3 Bemerkung 4 Rede 5 〈Pl.〉 Text (eines Musikstücks) ● Musik und ~e stammen von … ● jmdm. das ~ abschneiden jmdn. nicht weitersprechen lassen, jmdn. unhöflich unterbrechen; jmdm. das ~ entziehen jmdn. nicht weitersprechen lassen (in einer Diskussion, Versammlung); das ~ ergreifen anfangen zu sprechen (in einer Versammlung, Gesellschaft); jmdm. das ~ erteilen jmdm. die Erlaubnis geben zu sprechen (in einer Versammlung); mir fehlen die ~e ich bin so überrascht, erstaunt, entsetzt, dass ich nichts dazu sagen kann; das ~ führen der Hauptsprecher sein (in einer Diskussion); ein ~ gab das andere, und schließlich gerieten sie in Streit sie redeten immer heftiger miteinander; hast du ~e?, hat der Mensch ~e? 〈umg.〉 (Ausdruck des Staunens) kann man so etwas für möglich halten?; das ~ nehmen zu sprechen beginnen (in einer Versammlung, Diskussion); jmdm. das ~ reden jmdm. schmeicheln, das sagen, was jmd. gern hören möchte; einer Sache das ~ reden eine S. verteidigen, unterstützen; das ~ an jmdn. richten jmdn. anreden; ohne ein ~ zu sagen; sein: im Anfang war das ~ (Johannes 1,1); dieses ~ stammt von James Joyce; ich verstehe kein ~ ich verstehe nichts; ein paar ~e mit jmdm. wechseln kurz u. oberflächlich mit jmdm. sprechen ● das ist das erste ~, das ich davon höre; mit dürren ~en kurz u. nüchtern gesagt; hier versteht man ja sein eigenes ~ nicht mehr (vor lauter Lärm); ein ernstes ~ mit jmdm. sprechen jmdm. die Meinung sagen, ihn ernst ermahnen; Ihre freundlichen ~e haben mir sehr wohlgetan; geflügeltesRedewendung, Zitat, Ausspruch; du sprichst ein großes ~ gelassen aus (Goethe, ”Iphigenie“, 1,3); das große ~ führen die Diskussion, das Gespräch beherrschen; große ~e machen übertreibend, feierlich sprechen; ein gutes ~ für jmdn. einlegen jmdn. entschuldigen, rechtfertigen; sich für jmdn. einsetzen; darüber ist (noch) kein ~ gefallen darüber ist (noch) nicht gesprochen worden; er brachte vor Erstaunen, Scham, Schreck, Verlegenheit kein ~ hervor; kein ~ miteinander sprechen; kein ~ zu sprechen wagen; darüber braucht man kein ~ zu verlieren darüber muss man gar nicht sprechen (da es klar, selbstverständlich ist); an dem, was er gesagt hat, ist kein ~ wahr; kein ~ weiter (davon)! nicht mehr davon sprechen!, ich will nichts mehr davon hören!; das sind leere ~e das ist leeres Gerede; er hat das letzteer hat die letzte Entscheidung zu treffen; er will immer das letzte ~ haben 〈fig.〉 er muss immer noch einmal widersprechen; das waren seine letzten ~e, ehe er starb; darüber ist das letzte ~ noch nicht gesprochen darüber ist noch nicht endgültig entschieden; hier kann man ein offenes ~ reden, sagen offen reden, offen sprechen; ein paar ~e mit jmdm. sprechen; das ist das rechte ~ zur rechten Zeit; schöne ~e machen reden, ohne das Nötige zu tun; viele ~e machen sehr viel sprechen; wir wollen nicht viele ~e machen wir wollen nicht viel sprechen, sondern lieber handeln; das ist ein wahresdas ist wirklich wahr; jmdm. mit warmen ~en danken ● aufs ~ gehorchen sofort gehorchen; jmdm. etwas aufs ~ glauben alles glauben, was er sagt; auf ein ~! ich möchte Sie einen Augenblick sprechen; du nimmst mir das ~ aus dem Mund du sagst, was ich gerade sagen wollte; er ist nicht für Geld und gute ~e dazu bereit unter keinen Umständen; 200 Euro, in ~en: zweihundert (auf Quittungen, Zahlungsanweisungen); in ~ und Bild über, von etwas berichten; jmdm. ins ~ fallen jmdn. unterbrechen; ich kann meinen Eindruck schwer, kaum in ~e fassen; seine Gedanken, Gefühle in ~e kleiden; jmdm. das ~ im Munde umdrehen behaupten, dass jmd. das Gegenteil von dem gesagt habe, was er wirklich gesagt hat, das Gesagte verdrehen; mit einem ~ kurz gesagt; das heißt mit anderen ~en das heißt anders ausgedrückt; er hat die Sache mit keinem ~ erwähnt; jmdn. mit leeren ~en hinhalten, abspeisen mit leerem Gerede; einen Sachverhalt mit wenigen ~en klären; nach ~en ringen (nach einer Überraschung, einem Schrecken) mühsam zu sprechen versuchen; nach diesen ~en erhob er sich und ging; ohne viele ~e; ich bitte umsich möchte etwas sagen (in einer Diskussion); nicht zu ~ kommen nichts sagen können (weil der andere dauernd spricht); andere nicht zu ~ kommen lassen ohne Pause (weiter)reden; sich zu ~ melden sich melden, um etwas zu sagen, vorzubringen III 〈unz.〉 1 Versprechen, Ehrenwort 2 Lehre ● das ~ Gottes ● jmdm. das ~ abnehmen, zu schweigen jmdn. zum Schweigen verpflichten; sein ~ brechen; jmdm. sein ~ geben, etwas zu tun od. nicht zu tun; ich habe sein ~; sein ~ (nicht) halten; sein ~ zurücknehmen ● auf mein ~! ich versichere es!, es ist wirklich wahr!; jmdn. beim ~ nehmen von jmdm. fordern, das auszuführen, was er versprochen hat [<mhd., ahd. wort ”Wort“ <idg. *uer– ”feierlich sprechen, sagen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Ab|szess  〈m. 1〉 durch Einschmelzung entstandene Eiteransammlung im Gewebe, Eitergeschwulst [<lat. abscessus ... mehr

Ko|axi|al|ka|bel  〈n. 13; El.〉 Kabel für Nachrichtenverbindungen, bei dem ein Mittelleiter von einem rohrförmigen Außenleiter umgeben ist

Off|stim|me  auch:  Off–Stim|me  〈f. 19; Film, TV〉 Stimme eines nicht sichtbaren Sprechers; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige