Wahrig Wissenschaftslexikon Wunder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wunder

Wun|der  〈n. 13〉 1 Vorgang, der den gewöhnlichen Erfahrungen u. den Naturgesetzen widerspricht 2 〈fig.〉 Ereignis od. Erzeugnis, welches das übliche Maß weit übertrifft, ungewöhnl. Erscheinung ● ein ~ der Technik; es geschehen noch Zeichen und ~! 〈fig.; umg.〉 das ist ja erstaunlich, großartig, überraschend! ● ~ tun; er hat das ~ vollbracht, aus diesem Haufen eine disziplinierte Gemeinschaft zu machen 〈fig.〉; diese Arznei wirkt ~ 〈fig.〉 wirkt erstaunlich gut, hilft sofort ● du wirst noch dein blaues ~ erleben 〈fig.; umg.〉 du wirst dich noch wundern (u. eine böse, unangenehme Überraschung erleben); das ist keindas ist ganz natürlich, nicht erstaunlich; kein ~, dass …, wenn … nicht erstaunlich ● das grenzt an ein ~; diese Maschine ist ein ~ an Genauigkeit, Präzision; er ist wie durch ein ~ dem Tod entgangen, gerettet worden; was ~, dass … es ist nur natürlich, folgerichtig, nicht erstaunlich, dass …; sich ~ was einbilden 〈umg.〉 sich einbilden, etwas Besonderes zu sein od. zu können; er glaubt, ~ was vollbracht zu haben 〈umg.〉 etwas ganz Besonderes; er denkt, er sei ~ wer 〈umg.〉 eine bedeutende Persönlichkeit; er glaubt, ~ wie gescheit zu sein 〈umg.〉 ganz besonders gescheit [<mhd. wunder <ahd. wuntar ”(Gegenstand der) Verwunderung, Außerordentliches“; Herkunft unsicher]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

Bü|cher|laus  〈f. 7u; Zool.〉 bis 2 mm lange, farb– u. flügellose Staublaus in staubigen Polstermöbeln, Büchern, Insektensammlungen u. Ä.: Atropus pulsatorius

im|pe|ti|gi|nös  〈Adj.; Med.〉 in der Art der Impetigo, borkig

Spul|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 im Verdauungskanal des Menschen u. der Säugetiere schmarotzender Fadenwurm: Ascaris

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige