Wahrig Wissenschaftslexikon Wurmfarn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wurmfarn

Wurm|farn  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Tüpfelfarn, dessen Wurzel früher als bandwurmtreibendes Mittel verwendet wurde: Dryopteris filix–mas

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wei|zen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Süßgräser mit wichtigen Getreidearten: Triticum ● sein ~ blüht 〈fig.; umg.〉 er hat Erfolg; ... mehr

Fünk|lein  〈n. 14; poet.〉 kleiner Funke

Sal|bei  〈a. [–′–] m. 1; unz. od. f. 7; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Lippenblütler mit blauen od. rötlich violetten Blüten: Salvia 2 〈i. e. S.〉 ätherische Öle u. Gerbstoffe enthaltende Art, aus der Salbeitee hergestellt wird: S. officinalis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige