Wahrig Wissenschaftslexikon Wurst - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wurst

Wurst  〈f. 7u〉 zerhacktes u. gewürztes Fleisch in Darm–, Magen–, Pergament– od. Kunststoffschläuchen als Nahrungsmittel (Blut~, Brat~, Leber~, Mett~; Dauer~, Hart~, Streich~) ● Hans ~ 〈ältere Schreibung für〉 Hanswurst〈Theat.〉 ● eine ~ braten, räuchern; eine ~ füllen, stopfen; ~ machen ● frische, gebratene, geräucherte ~ ● ein Brot mit ~ belegen, bestreichen; mit der ~ nach der Speckseite, dem Schinken werfen 〈fig.; umg.〉 mit einem geringen Aufwand etwas Größeres erreichen wollen; es geht um die ~ 〈fig.; umg.〉 um die Entscheidung; sich nicht die ~ vom Brot nehmen lassen 〈fig.; umg.〉 seinen Vorteil wahren; ~ wider ~ 〈fig.〉 wie du mir, so ich dir [<mhd., ahd. wurst ”Gemengsel; Drehung“; zu idg. *uert– ”drehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Wissenschaftslexikon

Zit|ter|aal  〈m. 1; Zool.〉 aalartiger Süßwasserfisch mit mehreren elektrischen Organen: Gymnotus electricus

Start|au|to|ma|tik  〈f.; –; unz.〉 automatische Regelung des Choke in der Kfz–Technik

Hals  〈m. 1u〉 1 Verbindungsstück von Rumpf u. Kopf bei Mensch u. Tier 2 Rachenraum, Schlund, Kehle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige