Wahrig Wissenschaftslexikon wurzeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

wurzeln

wur|zeln  〈V. i.; hat〉 in etwas ~ 1 darin Wurzeln schlagen 2 mit Wurzeln darin festgewachsen sein 3 verwurzelt sein 4 〈fig.〉 4.1 darin seinen Ursprung haben  4.2 dort heimisch sein  4.3 damit fest verbunden sein  ● der Abscheu, das Misstrauen wurzelt fest in ihm 〈fig.〉; seine Musik wurzelt noch stark in der klassischen Epoche 〈fig.〉; die Pflanze wurzelt tief, nicht sehr tief im Boden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

PUR  〈Chem.; Zeichen für〉 Polyuräthan

Klang|far|be  〈f. 19; Mus.〉 durch Grund– u. Obertöne bestimmte Charakteristik eines Klanges

Te|le|gra|fist  〈m. 16; früher〉 Angestellter, der Telegrafen bedient; oV Telegraphist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige