Wahrig Wissenschaftslexikon wurzeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

wurzeln

wur|zeln  〈V. i.; hat〉 in etwas ~ 1 darin Wurzeln schlagen 2 mit Wurzeln darin festgewachsen sein 3 verwurzelt sein 4 〈fig.〉 4.1 darin seinen Ursprung haben  4.2 dort heimisch sein  4.3 damit fest verbunden sein  ● der Abscheu, das Misstrauen wurzelt fest in ihm 〈fig.〉; seine Musik wurzelt noch stark in der klassischen Epoche 〈fig.〉; die Pflanze wurzelt tief, nicht sehr tief im Boden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|werk|schaft  〈f. 20〉 1 Vereinigung von Arbeitnehmern, um ihre Interessen (gegenüber dem Arbeitgeber, der Regierung usw.) zu wahren 2 〈Bgb.〉 Zusammenschluss mehrerer Bergwerksunternehmen, wobei die Mitglieder je nach ihren Anteilen (Kuxen) Gewinn u. Verlust tragen ... mehr

Haus|halts|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 chemische Produkte für den Haushalt wie Seife, Waschmittel usw.

Exis|ten|ti|a|list  〈m. 16; Philos.〉 = Existenzialist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige