Wahrig Wissenschaftslexikon Xanthelasma - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xanthelasma

Xanth|e|las|ma  auch:  Xan|the|las|ma  〈n.; –s, –ma|ta od. –las|men; Med.〉 Bildung gelber Knötchen an den Augenlidern infolge von Cholesterinablagerungen [<grch. xanthos ”gelb“ + grch. elasma ”Platte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|che|mi|ka|lie  〈[–çemikalj] f. 19〉 Substanz, die im Stoffwechsel der Organismen eine Rolle spielt, z. B. Enzym, Kohlenhydrat

bak|te|ri|o|sta|tisch  auch:  bak|te|ri|os|ta|tisch  〈Adj.〉 das Wachstum u. die Vermehrung von Bakterien hemmend, ohne sie zu vernichten ... mehr

♦ Par|os|mie  〈f. 19; Med.〉 Geruchsstörung, Geruchstäuschung [<grch. para ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige