Wahrig Wissenschaftslexikon Xanthogensäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xanthogensäure

Xan|tho|gen|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 organ. Verbindung, chemisch ein Ester der Dithiokohlensäure, zeigt schwache Säureeigenschaften, technisch wichtig als Ausgangsstoff für viele Synthesen [<grch. xanthos ”gelb, gelbrot“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ab|sorp|ti|ons|ana|ly|se  〈f. 19; Chem.〉 optische Methode der analytischen Chemie, die auf der Messung der Absorption von Licht (einschl. UV–Strahlen) beruht; Sy Absorptiometrie ... mehr

E  1 〈Zeichen für〉 Epsilon 2 〈Phys.; Zeichen für〉 Dielektrizitätskonstante ... mehr

Ar|se|ni|te  〈Pl.; Chem.〉 Salze, die sich formal von der Arsensauerstoffsäure ableiten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige