Wahrig Wissenschaftslexikon Xanthom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xanthom

Xan|thom  〈n. 11; Med.〉 infolge von Cholesterin– u. Lipoidspeicherung gelbgefärbte Hautgeschwulst [zu grch. xanthos ”gelb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|ter|spie|len  〈V. t.; hat〉 1 als unwichtig abtun, herunterspielen 2 〈Sp.; bes. Golf; Skat〉 beim Spielen unter einer bestimmten Vorgabe bleiben ... mehr

Koh|le|fa|ser  〈f. 21; Tech.〉 Kunstfaser aus kohlenstoffhaltigem Material, sehr zugfest, elektrisch leitfähig und formstabil (eigtl.: Kohlenstofffaser) ● die Fertigung von Karosserien aus ~n

Kreis|wulst  〈f. 7u; Math.〉 = Torus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige