Wahrig Wissenschaftslexikon Xenogamie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xenogamie

Xe|no|ga|mie  〈f. 19; Bot.〉 Fremd– od. Kreuzbestäubung (von Blüten) [<grch. xenos ”Fremder“ + gamein ”heiraten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

de|sen|si|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 eine Überempfindlichkeit herabsetzen 2 〈Med.〉 die Empfindlichkeit bei allergischen Erkrankungen stufenweise verringern (durch Einspritzen der Allergene) ... mehr

Spin|del|baum|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie von Holzgewächsen: Celastraceae

Her|bi|vo|re  〈[–vo–] m. 17; Biol.〉 pflanzenfressendes Tier [<lat. herba ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige