Wahrig Wissenschaftslexikon Xenogamie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xenogamie

Xe|no|ga|mie  〈f. 19; Bot.〉 Fremd– od. Kreuzbestäubung (von Blüten) [<grch. xenos ”Fremder“ + gamein ”heiraten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lehr|zeit  〈f. 20〉 Zeitdauer der Lehre, Ausbildungszeit

De|zi|me  〈f. 19; Mus.〉 1 der zehnte Ton der diaton. Tonleiter 2 zehnstufiges Intervall ... mehr

Sa|ti|re  〈f. 19〉 I 〈unz.; Lit.〉 Literaturgattung, die durch Ironie u. spöttische Übertreibung menschlicher Schwächen, polit. Ereignisse u. Ä. kritisiert II 〈zählb.〉 einzelnes literar. od. filmisches Werk, das Elemente der Satire ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige