Wahrig Wissenschaftslexikon Xenotransplantation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xenotransplantation

Xe|no|trans|plan|ta|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Verpflanzung von Tierorganen bei Menschen [<grch. xenon ”Fremdes“ + Transplantation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hy|per|la|dung  〈f. 20; Zeichen: Y; Phys.〉 ladungsartige Quantenzahl der Elementarteilchen, Summe aus der Zahl der Baryonen B u. dem Wert der Strangeness S

Ge|schichts|schrei|ber  〈m. 3〉 jmd., der sich mit Geschichtsschreibung beschäftigt; Sy Historiograf ... mehr

Drei|fin|ger|re|gel  〈f. 21; unz.; Phys.〉 = Rechtehandregel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige