Wahrig Wissenschaftslexikon Xerografie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xerografie

Xe|ro|gra|fie  〈f. 19; unz.; Tech.〉 elektrostatisches Vervielfältigungs– u. Druckverfahren; oV Xerographie [<grch. xeros ”trocken, ausgetrocknet“ + graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einmot|ten  〈V. t.; hat〉 1 mit einem Mittel gegen Motten einpacken (Kleider) 2 〈umg.; fig.〉 aussortieren, wegschmeißen (altes Spielzeug, alte Kleider) ... mehr

schul|me|di|zi|nisch  〈Adj.〉 die Schulmedizin betreffend, zu ihr gehörig

Bleich|ge|sicht  〈n. 12〉 1 〈in fiktionaler Literatur u. Filmen von nordamerikan. Indianern verwendete, abwertende Bez. für〉 Weiße(r) 2 jmd., der im Gesicht sehr blass ist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige