Wahrig Wissenschaftslexikon Xylofon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xylofon

Xy|lo|fon  〈a. [′–––] n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, bei dem kleine, nach Tonleitern angeordnete, auf einem Rahmen ruhende Holzstäbe mit hölzernen Klöppeln angeschlagen werden; oV Xylophon [<grch. xylon ”Holz“ + phone ”Stimme, Ton“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|du|la|tor  〈m. 23; Tech.〉 Gerät, mit dem elektromagnet. Wellen moduliert werden

Herz|schritt|ma|cher  〈m. 3; Med.〉 Nervenknoten, von dem aus der Herzschlag gesteuert wird ● künstlicher ~ elektrisch betriebenes Gerät mit der Funktion des Herzschrittmachers ... mehr

bio|morph  〈Adj.〉 von den natürlichen Lebensvorgängen beeinflusst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige