Wahrig Wissenschaftslexikon Xylofon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xylofon

Xy|lo|fon  〈a. [′–––] n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, bei dem kleine, nach Tonleitern angeordnete, auf einem Rahmen ruhende Holzstäbe mit hölzernen Klöppeln angeschlagen werden; oV Xylophon [<grch. xylon ”Holz“ + phone ”Stimme, Ton“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kli|ma|ver|än|de|rung  〈f. 20〉 = Klimawandel

C–Fal|ter  〈[tse–] m. 3; Zool.〉 dunkel gefleckter Falter, der auf der Unterseite ein weißes C trägt: Polygonia c–album

di|gi|tal  〈Adj.〉 1 〈IT〉 in Ziffern darstellbar, mittels Ziffern; Ggs analog ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige