Wahrig Wissenschaftslexikon Xylol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xylol

Xy|lol  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Erdöl vorkommende aromat. Verbindung [<grch. xylon ”Holz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fel|sit  〈m. 1; Min.〉 mikro– bis kryptokristallines Gemenge von Orthoklas mit Quarz als Grundmasse vieler Porphyrgesteine, aber auch selbst gesteinsbildend; Sy Feldstein ( ... mehr

ein|sai|tig  〈Adj.; Mus.〉 mit nur einer Saite versehen (Musikinstrument)

Un|fug  〈m.; –s; unz.〉 1 〈Rechtsw.〉 öffentl. Ärgernis erregendes, die Allgemeinheit belästigendes Benehmen, bewusste Störung der öffentl. Ordnung 2 〈umg.〉 Schabernack, Dummheiten, Unsinn ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige