Wahrig Wissenschaftslexikon Xylol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xylol

Xy|lol  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Erdöl vorkommende aromat. Verbindung [<grch. xylon ”Holz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

frei|ste|hend  auch:  frei ste|hend  〈Adj.〉 1 unbewohnt ... mehr

Hunds|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Hechtartigen, kleiner Fisch, der nahe am Grunde verschlammter, mit klarem Wasser erfüllter Gewässer lebt: Umbridae

Göt|ter|bo|te  〈m. 17; Myth.〉 von den Göttern zu den Menschen als Bote gesandter Gott, bei den Griechen Hermes, bei den Römern Merkur

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige