Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Xylol

Xy|lol  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 im Steinkohlenteer u. im Erdöl vorkommende aromat. Verbindung [<grch. xylon ”Holz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tul|pen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 zu den Magnoliengewächsen gehörender Parkbaum mit tulpenähnl. Blüten: Liriodendron tulipifera

Ma|ri|o|net|ten|the|a|ter  〈n. 13〉 Theater, in dem mit Marionetten Puppenspiele aufgeführt werden

anschwel|len  〈V. i. 230; ist〉 dick werden, sich weiten, quellen ● ein Fluss schwillt an steigt an, führt immer mehr Wasser; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige