Wahrig Wissenschaftslexikon Yggdrasil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Yggdrasil

Ygg|dra|sil  〈[yk–] m.; –s; unz.; nord. Myth.〉 Weltesche, ein immergrüner Baum im Mittelpunkt der Welt, unter dessen Wurzeln die Welten der Menschen liegen [anord., eigtl. ”Pferd des Schrecklichen“ <yggr ”schrecklich“ + drasill ”Pferd“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elec|tro|nic Mar|ke|ting  〈[ılktrnık –] n.; – – od. – –s; unz.; IT〉 Marketing per Internet; Sy E–Marketing ... mehr

Li|po|plast  〈m. 16; Med.〉 Fettgewebe bildende Zelle [<grch. lipos ... mehr

Auf|trieb  〈m. 1〉 1 Hinauftreiben (des Viehs) auf die Alm 2 〈fig.〉 Aufschwung, Schwung, Schaffenskraft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige