Wahrig Wissenschaftslexikon Zähneknirschen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zähneknirschen

Zäh|ne|knir|schen  〈n.; –s; unz.〉 heftiges, ein knirschendes Geräusch verursachendes Reiben der Zähne aufeinander (im Schlaf od. aus unterdrücktem Zorn)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ti|tel  〈m. 5〉 1 ehrenvoller, durch eine Prüfung erworbener od. für Verdienste verliehener Zusatz zum Namen (Doktor~) 2 durch Geburt erworbene Bezeichnung des Ranges als Zusatz zum Namen (Grafen~, Herzogs~) ... mehr

Grö|ßen|klas|se  〈f. 19; Astron.〉 Maß für die scheinbare od. absolute Helligkeit eines Sterns

schür|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Bgb.〉 Minerallagerstätten aufsuchen 2 〈fig.〉 emsig forschen, suchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige