Wahrig Wissenschaftslexikon Zähneputzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zähneputzen

Zäh|ne|put|zen  〈n.; –s; unz.〉 das Putzen der Zähne ● beim morgendlichen ~; nach dem Essen das ~ nicht vergessen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Frucht|be|cher  〈m. 3; Bot.〉 becherförmige Achsenwucherungen, die die Früchte der Cupuliferare (z. B. Eiche, Rotbuche, Edelkastanie) umgeben: Cupula

Quarz  〈m. 1; Min.〉 häufigstes Mineral der Erdoberfläche, chemisch Siliciumoxid [<mhd. quarz, ... mehr

J  1 〈Chem.; früher Zeichen für〉 Jod 2 〈Phys.; Zeichen für〉 Joule ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige