Wahrig Wissenschaftslexikon Zähnlein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zähnlein

Zähn|lein  〈n. 14; poet.〉 kleiner Zahn

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mut|ter|ku|chen  〈m. 4; Med.〉 aus der Zottenhaut der Eihüllen u. der Schwangerschaftsschleimhaut der Gebärmutter gebildetes Organ, das dem Blutaustausch u. Stoffwechsel zw. Mutter u. heranwachsendem Kind über die Nabelschnur dient: Placenta; Sy Fruchtkuchen ... mehr

E–Mo|bi|li|tät  〈f.; –; unz.; kurz für〉 Elektromobilität

Aus|beu|te  〈f. 19; Pl. selten〉 Ertrag, Gewinn, Einnahmen ● gute, geringe, reiche ~; ~ an Erzen 〈Bgb.〉

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige