Wahrig Wissenschaftslexikon Zäkum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zäkum

Zä|kum  〈n.; –s, Zä|ka; Anat.〉 Blinddarm; oV Zökum [<lat. caecus ”blind“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Im|pre|sa|rio  〈m. 6; Pl. a.: –sa|ri〉 Theater– u. Konzertunternehmer, jmd., der für einen Künstler Konzerte, Gastspiele usw. arrangiert, die Verträge für ihn vorbereitet u. für den reibungslosen Ablauf sorgt [ital., ”Unternehmer“]

Re|per|kus|si|ons|ton  〈m. 1u; Mus.〉 durchlaufend wiederholter Ton des Mittelteils der Sprech– od. Gesangsmelodie beim Vortrag von Psalmen

Oke|a|ni|de  〈f. 19; grch. Myth.〉 = Ozeanide

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige