Wahrig Wissenschaftslexikon Zäsium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zäsium

Zä|si|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Cs〉 chem. Element, silberweißes, sehr weiches Alkalimetall; oV 〈fachsprachl.〉 CaesiumoV Cäsium [<lat. caesius, Neutr. caesium ”blaugrau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|mo|bi|li|tät  〈f.; –; unz.; Kfz〉 das Nutzen von Fahrzeugen mit einem elektrischen Antrieb im Straßenverkehr (bes. als Ersatz für Fahrzeuge mit umweltschädlichen Verbrennungsmotoren) ● die deutsche Automobilindustrie darf bei der ~ nicht den Anschluss verlieren

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ko|lik  〈a. [–′–] f. 20; Med.; Vet.〉 schmerzhafte, krampfartige Zusammenziehung eines inneren Organs (Darm~, Gallen~, Magen~, Nieren~) [<grch. kolike (nosos) ... mehr

Lind|wurm  〈m. 2u; Myth.〉 drachenähnliches Ungeheuer, Fabeltier der germ. Mythologie [<ahd. lindwurm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige