Wahrig Wissenschaftslexikon Zäsium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zäsium

Zä|si|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Cs〉 chem. Element, silberweißes, sehr weiches Alkalimetall; oV 〈fachsprachl.〉 CaesiumoV Cäsium [<lat. caesius, Neutr. caesium ”blaugrau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

eli|mi|nie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈allg.〉 aussondern, beseitigen, entfernen 2 〈Chem.〉 Atome od. Atomgruppen aus einem Molekül ersatzlos abtrennen ... mehr

Me|tall|far|be  〈f. 19〉 Farbe aus feinverriebenen Metallen, bes. Metalloxiden (mit trocknenden Ölen als Bindemittel)

d–Moll  〈[de–] n.; –; unz.; Abk.: d; Mus.〉 auf dem Grundton d beruhende Moll–Tonart

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige