Wahrig Wissenschaftslexikon Zäsur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zäsur

Zä|sur  〈f. 20〉 1 〈Metrik〉 Einschnitt, Ruhepunkt in einem Vers, durch das Wortende od. das syntaktische Gefüge bedingt 2 〈Mus.〉 Einschnitt, bes. Pause, in der musikal. Tonfolge 3 Einschnitt im Verlauf einer Entwicklung, im historischen Ablauf ● eine deutliche ~ machen; der Krieg war eine einschneidende ~ in der Geschichte; weibliche ~ 〈Metrik〉 Z. nach einer Senkung; männliche ~ 〈Metrik〉 Z. nach einer Hebung [<lat. caesura ”Einschnitt (als Terminus der Metrik)“, eigtl. ”das Hauen, Hieb, Schnitt“; zu caedere ”hauen, schneiden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|grä|ne  〈f. 19; Med.〉 heftiger, meist einseitiger, anfallsweise auftretender Kopfschmerz, oft von Erbrechen begleitet [<frz. migraine ... mehr

He|mi|sphä|re  〈f. 19〉 1 Halbkugel, insbes. die Erd– od. Himmelshalbkugel 2 〈Anat.〉 Großhirnhälfte ... mehr

Schlag  〈m. 1u〉 I 〈zählb.〉 1 kurze, heftige Berührung, Hieb (Faust~, Hand~) 2 dadurch hervorgerufener Ton (Glocken~, Hammer~, Huf~, Trommel~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige