Wahrig Wissenschaftslexikon zahnärztlich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zahnärztlich

zahn|ärzt|lich  〈Adj.〉 zum Zahnarzt gehörig, mit seiner Hilfe, durch den Zahnarzt ● ~e Behandlung; ~e Praxis

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

D–Dur  〈[de–] n.; –; unz.; Mus.; Abk.: D〉 auf dem Grundton D beruhende Dur–Tonart

Kon|duk|to|me|trie  auch:  Kon|duk|to|met|rie  〈f. 19; Chem.〉 Verfahren der Maßanalyse, das die Änderung der Leitfähigkeit im Verlauf einer Titration verfolgt u. zur Bestimmung des Äquivalenzpunktes benutzt ... mehr

♦ Hy|dro|zo|on  〈n.; –s, –zo|en; Zool.〉 zu den Nesseltieren gehöriger Wasserbewohner: Hydrozoa [<grch. hydor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige