Wahrig Wissenschaftslexikon Zahnarme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zahnarme

Zahn|ar|me  〈Pl.; Zool.; veraltet; Sammelbez. für〉 Erdferkel, Schuppentiere, Nebengelenker, Ameisenfresser, Faultiere, Gürteltiere: Edentata; Sy Edentaten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

sve|gli|a|to  auch:  sveg|li|a|to  〈[svljato] Mus.〉 kühn, frisch, frei (zu spielen) ... mehr

Fein|ein|stel|lung  〈f. 20; Tech.〉 genaue Einstellung eines Gerätes, z. B. der Bildschärfe, des Senders od. der Lautstärke; Sy Feinabstimmung ... mehr

Ef|fe|renz  〈f. 20; Med.〉 Herausleitung von Sinneswahrnehmungen vom Zentralnervensystem zur Peripherie (bes. zu Muskeln); Ggs Afferenz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige