Wahrig Wissenschaftslexikon Zahnseide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zahnseide

Zahn|sei|de  〈f. 19; unz.〉 (meist gewachster) Faden, mit dem Speisereste aus den Zahnzwischenräumen entfernt werden können

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zir|ko|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Zr〉 stahlgraues bis silberweißes Metall, chem. Element, Ordnungszahl 40 [nlat.; → Zirkon ... mehr

Tou|rer  〈[tu–] m. 3; Kfz〉 Auto od. Motorrad, das bes. für Langstreckenfahrten ausgestattet ist [engl.]

Ban|du|ra  〈f. 10; Mus.〉 ukrain. lautenartiges Saiteninstrument mit 12 Saiten [<ital. pandura ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige