Wahrig Wissenschaftslexikon Zahnseide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zahnseide

Zahn|sei|de  〈f. 19; unz.〉 (meist gewachster) Faden, mit dem Speisereste aus den Zahnzwischenräumen entfernt werden können

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gis–Moll–Ton|lei|ter  〈f. 21; Mus.〉 Tonleiter in gis–Moll

Te|le|pho|to|gra|phie  〈f. 19; unz.; Fot.〉 = Telefotografie

Land|kärt|chen  〈n. 14; Zool.〉 Tagfalter, Frühjahrsgeneration braun, Sommergeneration schwarz mit hellen Flügelbinden: Araschnia levana

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige