Wahrig Wissenschaftslexikon Zahnwal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zahnwal

Zahn|wal  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Wale, dessen Kiefer zahlreiche Zähne tragen: Odontoceti

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Spoi|ler  〈m. 3〉 1 〈Kfz〉 Blech–, Kunststoff– od. Gummiwulst am Heck od. an der Front von Autos zur Verbesserung der Bodenhaftung u. zur Verringerung des Luftwiderstandes 2 〈Flugw.〉 zur Änderung der Strömungsverhältnisse an Flugzeugtragflächen dienende Klappe ... mehr

Lot|se  〈m. 17〉 geprüfter Seemann mit Sonderausbildung in einem best. Ortsbereich, der Schiffe durch schwierige Gewässer leitet; →a. Fluglotse ... mehr

An|gi|na  〈f.; –, –gi|nen; Med.〉 mit Schwellung des Rachens u. der Mandeln verbundene, entzündl., fieberhafte Erkrankung des Halses [lat., ”Halsentzündung“, eigtl. ”Beklemmung“;
Verwandt mit: eng, Angst]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige