Wahrig Wissenschaftslexikon zappen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zappen

zap|pen  〈a. [zæp–] V. i.; hat; TV〉 zwischen verschiedenen Fernsehprogrammen schnell u. häufig hin u. her schalten; →a. switchen [<engl. zap, eigtl. ”schnellen; schnell, zackig erledigen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lind|wurm  〈m. 2u; Myth.〉 drachenähnliches Ungeheuer, Fabeltier der germ. Mythologie [<ahd. lindwurm ... mehr

Büf|fel  〈m. 5; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Rinder mit langen, im Querschnitt fast dreieckigen Hörnern mit Ringen an der Basis, Schulterhöhe 180 cm [<spätmhd. büffel ... mehr

Ad|re|na|lin  〈n. 11; unz.〉 im Nebennierenmark gebildetes Hormon [<Ad… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige