Wahrig Wissenschaftslexikon zartbesaitet - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zartbesaitet

zart|be|sai|tet  auch:  zart be|sai|tet  〈Adj.〉 empfindsam, zart veranlagt ● ein ~er Mensch; er hat, 〈umg. a.〉 ist ein ~es Gemüt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Ver|set|zungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #, ♭, ♮〉 direkt vor der betreffenden Note stehendes Zeichen für die chromat. Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones bzw. deren Aufhebung; Sy Vorzeichen ... mehr

Track|ball  〈[trækb:l] m. 6; IT〉 Bedienungsgerät mit ähnlichen Funktionen wie eine Maus, das jedoch nicht insgesamt bewegt, sondern durch Rollen einer Kugel bedient wird, Rollkugel [<engl. track ... mehr

Po|si|tiv  I 〈m. 1; Gramm.〉 die nicht gesteigerte Form des Adjektivs; Sy Grundstufe ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige