Wahrig Wissenschaftslexikon Zarzuela - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zarzuela

Zar|zu|e|la  〈[sarswela] f. 10〉 1 〈Mus.〉 operettenhaftes, spanisches Lustspiel, in dem auch Volkslieder verarbeitet sind 2 〈span. Kochk.〉 ein Eintopf aus verschiedenen Fischsorten [nach dem gleichnamigen Lustschloss (zu span. zarza ”Dornbusch“) der span. Könige, das inmitten eines Waldstücks errichtet wurde u. in dem diese Singspiele von Komödianten aufgeführt wurden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mu|sik|the|o|rie  〈f. 19〉 nicht genau abgegrenzte Bez. für die Lehre von der Musik, ihren Formen, Gattungen, ihrem Aufbau, Vortrag usw.

Ra|dio|strah|ler  〈m. 3〉 = Radioquelle

Ge|schwis|ter  I 〈n. 13; Biol.; Statistik; poet.〉 ein Geschwisterteil (Bruder od. Schwester) II 〈nur Pl.〉 Bruder u. Schwester, Brüder u. Schwestern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige