Wahrig Wissenschaftslexikon Zaunkönig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zaunkönig

Zaun|kö|nig  〈m. 1; Zool.〉 kleiner einheimischer Singvogel mit aufrechtstehendem Schwänzchen: Troglodytes troglodytes [<mdt. zunekünnyck ”Zaunkönig“ <mhd. zunslüpfel ”Zaunschlüpfer“ u. küniclin <ahd. kuningilin ”Königlein“, Lehnübersetzung von lat. regulus ”Königlein“; zu rex ”König“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Film|fes|ti|val  〈[–vl] od. [–val] n. 15〉 = Filmfestspiele

Bio|no|mie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den Gesetzen des organ. Lebens [<grch. bios ... mehr

En|do|spo|re  〈f. 19; Bot.〉 im Inneren eines Sporenbehälters ausgebildete Spore [<grch. endon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige