Wahrig Wissenschaftslexikon Zeder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zeder

Ze|der  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung von Nadelhölzern des Mittelmeergebietes: Cedrus [<mhd. zeder, ceder <ahd. cedarboum <lat. cedrus <grch. kedros ”Zeder; Wacholder“ <hebr. katar ”räuchern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zie|gen|lip|pe  〈f. 19; Bot.〉 wohlschmeckender Speisepilz mit weiten, gelben Mündungen der Röhren: Xerocomus subtomentosus; Sy Filziger Röhrling ... mehr

Me|lo|pö|ie  〈f. 19; unz.〉 1 〈im antiken Griechenland〉 Herstellung eines Melos, Erfindung musikalischer Weisen 2 〈Mus.〉 Lehre von der Melodiebildung, Kompositionslehre ... mehr

Ab|sorp|ti|ons|spek|trum  auch:  Ab|sorp|ti|ons|spekt|rum  〈n.; –s, –tren od. –tra; Phys.〉 Absorptionsvermögen eines Stoffes in Abhängigkeit von der Wellenlänge der einfallenden Strahlung; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige