Wahrig Wissenschaftslexikon zehn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zehn

zehn  〈Adj.; Math.; Kardinalzahl; als Ziffer: 10〉 Grundzahl des Dezimalsystems; Ableitungen: →a. acht ● die Zehn Gebote 〈bibl.〉; ~ Jahre, Tage, Wochen; ~ Stück; es ist halb ~ (Uhr); ich wette ~ gegen eins, dass … [<mhd. zehen, zen <ahd. zehan <got. taihun, lat. decem; vielleicht <got. twai ”zwei“ + handus ”Hand“ <idg. duou ”zwei“ + germ. handu, also ”zwei Hände“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|te|ri|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, dass das Stoffliche das allein Wirkliche in der Welt u. alles Nichtstoffliche (Geist, Seele usw.) nur als seine Eigenschaft u. Wirkung aufzufassen sei

Po|ly|pep|tid  〈n. 11〉 Verbindung, die aus vielen, miteinander verknüpften Aminosäuren besteht

Hin|ter|grund  〈m. 1u〉 1 der am weitesten entfernte Teil dessen, was man sieht 2 〈Mal.〉 mithilfe der Perspektive von den Hauptgegenständen des Vorder– u. Mittelgrundes abgeteilter Bildraum (mit scharfen od. fließenden Grenzen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige