Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zeichen

Zei|chen  〈n. 13〉 1 sinnlich wahrnehmbarer Hinweis, Signal (Krankheits~, Verkehrs~) 2 etwas sichtbar, hörbar, schriftlich Dargestelltes, das von etwas Kunde gibt od. für etwas anderes steht, Sinnbild, Symbol (Frage~, Kreuz~, Kreuzes~, Merk~, Schrift~) 3 bildl. Darstellung od. Figur, Merkmal, körperl. Bildung o. Ä., die bzw. das etwas aus anderen heraushebt, etwas kennzeichnet, Kennzeichen, Abzeichen (Handwerks~, Marken~) 4 〈kurz für〉 4.1 Satzzeichen  4.2 Sternzeichen  4.3 Tierkreiszeichen  5 〈allg.〉 Beweis, Probe 6 〈veraltet〉 Wunder 7 〈Naturwissenschaften; Math.〉 (international) vereinbartes Symbol zur vereinfachten Darstellung von wissenschaftl. Begriffen, chem. Stoffen, Maßen u. Gewichten 8 〈Pl.; kurz für〉 Zeichenerklärung (auf Landkarten) ● das ~ des Kreuzes machen, schlagen; das ist ein ~ der Zeit; die ~ der Zeit erkennen ● wenn man mit dem Fahrzeug links oder rechts abbiegt, muss man ~ geben; geben Sie doch ~!; jmdm. ein ~ geben; es geschehen noch ~ und Wunder! damit hatte man nicht mehr gerechnet; sich an einer Stelle im Buch ein ~ machen; an die Tür ein ~ machen; sein: Wetterleuchten ist ein ~ für ein fernes Gewitter; ~ setzen die Satzzeichen setzen; ein ~ setzen 〈fig.〉 etwas deutlich wahrnehmbar vorgeben, in Gang setzen; wenn nicht alle ~ trügen, dann gibt es heute noch ein Gewitter ● das ist ein böses, gutes, schlechtes ~ das lässt auf kommendes Böses, Gutes, Unheil schließen; deutliches, heimliches, klares, untrügliches, verabredetes ~; mathematisches ~, z. B. +, √; musikalischesVorzeichen, Versetzungszeichen; er ist seines ~s Uhrmacher er ist von Beruf Uhrmacher (nach der früheren Sitte der Handwerker, ihr Berufszeichen über ihrer Tür anzubringen) ● ein Kreuz, ein Strich als ~, dass …; ein Geschenk als ~ der Freundschaft, Liebe, Verehrung; Fieber, Schmerzen als ~ einer Krankheit; ein Lorbeerzweig als ~ des Sieges, des Ruhmes; die ~ stehen auf Sturm 〈fig.〉 die Situation wird in Kürze heftig debattiert werden od. eskalieren; sich durch ~ miteinander verständigen; das ist ein (untrügliches) ~ für …; schwüle, drückende Hitze ist meist das ~ für ein kommendes Gewitter; die Sonne steht im ~ des Krebses im Sternbild des Krebses (innerhalb des Tierkreises); der Abend stand im ~ der frohen Nachricht wurde von der N. geprägt, beeinflusst; das Fest, die Reise stand unter einem glücklichen ~; sein Verhalten ist ein ~ von Großzügigkeit, Schwäche, Unsicherheit; zum ~, dass ich dein gedacht, hab ich dir etwas mitgebracht 〈umg.; scherzh.〉; zum ~ der Ablehnung, der Zustimmung den Kopf schütteln, mit dem Kopf nicken; das ~ zur Abfahrt, zum Halten, zum Start; das ~ zum Aufbruch geben 〈umg.〉 aufstehen, um anzuzeigen, dass man gehen will u. die anderen Gäste auch gehen sollten [<mhd. zeichen <ahd. zeihhan ”Wunderzeichen“ <germ. *taikna <idg. *dei–, *deia– ”hell glänzen, schimmern, scheinen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Cloud  〈[kld] f. 10; IT〉 Netzwerk im Internet, in dem Daten beim Cloudcomputing gespeichert u. von mehreren Rechnern aus genutzt werden können; Sy Datenwolke ... mehr

Af|fek|ti|vi|tät  〈[–vi–] f. 20; unz.; Psych.〉 Ansprechbarkeit des Gefühls, Gesamtheit der Gefühlsregungen [→ Affektion ... mehr

pres|san|te  〈Mus.〉 eilig, drängend (zu spielen) [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige