Wahrig Wissenschaftslexikon zeichnen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zeichnen

zeich|nen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.; a. V. i.〉 1 (jmdn. od. etwas) ~ in Strichen, Linien darstellen 2 mit einem Zeichen versehen, kennzeichnen, kenntlich machen (Wäsche, Kisten) 3 unterzeichnen, unterschreiben (Brief) 4 〈fig.〉 darstellen (im Roman, Film, Theater usw.) ● mit den besten Empfehlungen ~ wir hochachtungsvoll 〈veraltet〉 (unter Geschäftsbriefen) ● eine Aktiesich durch Unterschrift zur Übernahme einer Aktie verpflichten; 40 Eurobeisteuern, sich mit einem Beitrag von 40 Euro in eine Sammelliste einschreiben; er hat mit seinem Helden eine Gestalt von wirklicher Größe gezeichnet 〈fig.〉; einen Grundriss, Plan ~; ein Porträt ~ ● kannst du (gut) ~?; ~ lernen ● technisches Zeichnen; für etwas verantwortlichfür etwas verantwortlich sein; für diesen Vorgang zeichnet Herr Hill verantwortlich ● als Verfasser der Kritik zeichnet die Redaktion des Feuilletons; ich zeichne gern; etwas in Umrissen ~; mit Bleistift, Farbstiften, Kohle, Rötel, Tusche ~; Wäsche mit dem Monogramm ~; eine Person nach dem Leben, nach einer Fotografie ~; eine Landschaft nach der Natur ~; er ist von seiner schweren Krankheit gezeichnet ● die Wäsche ist gezeichnet; die Figuren des Films, Romans sind realistisch, übertrieben, gut, klar gezeichnet; das Blatt, Fell, Gefieder ist schön gezeichnet hat eine schöne Zeichnung (Musterung); →a. gezeichnet II 〈V. i.〉 reagieren, eine Regung auf einen Reiz zeigen ● Wild zeichnet〈Jägerspr.〉 lässt erkennen, ob u. an welcher Körperstelle es vom Schuss getroffen ist, z. B. an der Art der Fährte, am Schweißen [→ Zeichen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|fäß|chir|ur|gie  auch:  Ge|fäß|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Zweig der Chirurgie, der sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der Gefäße befasst ... mehr

♦ Neu|tri|no  〈n. 15; Phys.〉 wahrscheinlich masseloses Elementarteilchen aus der Familie der Leptonen

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.

Stirn|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 an der Stirn getragener Hohlspiegel mit Loch in der Mitte, durch das die Beobachtung mit dem Auge möglich ist, während der Spiegel reflektiertes Licht in das untersuchte Gebiet (z. B. Rachen, Gehörgang) wirft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige