Wahrig Wissenschaftslexikon Zelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zelle

Zel|le  〈f. 19〉 1 kleiner, schmuckloser Raum, dessen Einrichtung auf das Notwendigste beschränkt ist (Dusch~, Gefängnis~, Mönchs~, Telefon~) 2 Teil der Bienenwabe, in dem der Honig gesammelt wird 3 〈Biol.〉 kleinste lebendige Einheit u. Grundbaustein aller Lebewesen (Keim~, Samen~) 4 〈El.〉 elektrochemisches Element zur Stromerzeugung (Brennstoff~) 5 〈Flugw.〉 Rumpf eines Flugzeuges 6 Gruppe von Mitgliedern als kleinste Einheit von politischen Organisationen ● die kleinen grauen ~n 〈scherzh.〉 das Gehirn [<mhd. zelle ”Kammer, kleines Kloster“ <lat. cella ”Vorratskammer“; → Cella]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Phil|har|mo|ni|ker  〈m. 3; Mus.〉 1 Musiker in einem philharmon. Orchester 2 〈Pl.〉 Gesamtheit dieser Musiker ... mehr

pic|co|lo  〈Adj.; Mus.〉 sehr klein (als Zusatzbez. für Instrumente) ● Flauto ~ Pikkoloflöte ... mehr

süß  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 wie Zucker od. Honig (schmeckend) 2 wie Blüten, Backwerk (riechend) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige