Wahrig Wissenschaftslexikon Zelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zelle

Zel|le  〈f. 19〉 1 kleiner, schmuckloser Raum, dessen Einrichtung auf das Notwendigste beschränkt ist (Dusch~, Gefängnis~, Mönchs~, Telefon~) 2 Teil der Bienenwabe, in dem der Honig gesammelt wird 3 〈Biol.〉 kleinste lebendige Einheit u. Grundbaustein aller Lebewesen (Keim~, Samen~) 4 〈El.〉 elektrochemisches Element zur Stromerzeugung (Brennstoff~) 5 〈Flugw.〉 Rumpf eines Flugzeuges 6 Gruppe von Mitgliedern als kleinste Einheit von politischen Organisationen ● die kleinen grauen ~n 〈scherzh.〉 das Gehirn [<mhd. zelle ”Kammer, kleines Kloster“ <lat. cella ”Vorratskammer“; → Cella]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ein|spruchs|frist  〈f. 20; Rechtsw.〉 Zeitraum, innerhalb dessen Einspruch erhoben werden kann

La|ren  〈Pl.; röm. Myth.〉 Schutzgeister von Haus u. Familie [<lat. Lares ... mehr

En|to|sko|pie  auch:  En|tos|ko|pie  〈f. 19; Med.〉 = Endoskopie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige