Wahrig Wissenschaftslexikon Zenitalregen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zenitalregen

Ze|ni|tal|reg|en  〈m. 4; Geogr.〉 starker tropischer Regen, der nach dem (halb)jährlichen Sonnenhöchststand beginnt od. seine größte Intensität erreicht [→ Zenit]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|pol  〈n. 11; Wirtsch.〉 Form der Marktwirtschaft, bei der zahlreiche kleinere Anbieter eines Rohstoffs od. einer Ware miteinander konkurrieren; Ggs Monopol ( ... mehr

Pal|mi|tin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 festes weißliches Fett, Glyzerinester der Palmitinsäure [<frz. palmite ... mehr

Al|bu|min|u|rie  auch:  Al|bu|mi|nu|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Ausscheidung von Eiweiß im Harn; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige