Wahrig Wissenschaftslexikon Zentifolie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zentifolie

Zen|ti|fo|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 eine stark gefüllte Rose aus dem Kaukasus [<lat. centifolia ”hundertblättrig(e Rose)“ <centum ”hundert“ + folium ”Blatt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Wissenschaftslexikon

Mon|o|die  auch:  Mo|no|die  〈f. 19; Mus.〉 1 〈urspr.〉 unbegleiteter einstimmiger bzw. Sologesang ... mehr

♦ in|tra|va|gi|nal  〈[–va–] Adj.; Med.〉 innerhalb der Vagina (liegend)

♦ Die Buchstabenfolge in|tr… kann in Fremdwörtern auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B –transigent, –transitiv ... mehr

Pro|te|i|na|se  〈f. 19; Biochem.〉 proteinspaltendes Enzym im Verdauungstrakt [→ Protein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige