Wahrig Wissenschaftslexikon Zentifolie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zentifolie

Zen|ti|fo|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 eine stark gefüllte Rose aus dem Kaukasus [<lat. centifolia ”hundertblättrig(e Rose)“ <centum ”hundert“ + folium ”Blatt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Se|gel|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 dem Schwalbenschwanz ähnelnder großer Tagfalter, der streckenweise einen reinen Segelflug zeigt: Iphiclides podalirius

Dün|ger  〈m. 3〉 Zusätze für den Erdboden, die den Nährstoffbedarf der Pflanzen decken u. den Ertrag steigern helfen; Sy Dung ... mehr

Son|nen|wa|gen  〈m. 4; unz.; grch. Myth.〉 der Wagen des Sonnengottes Helios, in dem dieser täglich über den Himmel fährt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige